Herzlich willkommen

 

 

auf der Internetseite von

 

Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst

 

Naturheilarzt - Physiker - Vitalcoach - Sachbuchautor - internationaler Referent

- Fast 40 Jahre Erfahrung in natürlicher Behandlung schwerer chronischer Erkrankungen -

 

Mit Helmut Wandmaker und Franz Konz Mitbegründer der deutschen Rohkostbewegung

- siehe hierzu auch Wikipedia: Karl J. Probst -

 

Alternative und naturheilkundliche, ursachenbezogene, immunbiologische Heilmethoden

Allgemeinmedizin - Komplementärmedizin - ganzheitliche, holistische Medizin

Vital-Coaching - Anti-Aging

Dr. Probst im Interview

 

Bewusst.tv
Die Methode Dr. Probst

in "bewusst.tv", Sendung vom 13.10.2017

 

Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=AW5V_Lqvllk

http://bewusst.tv/heilung-mit-naturmitteln/

 

 

OK54 - Offener Kanal Trier
Die Gesundheitsphilosophie von Dr. Probst

in "Nachgefragt", Sendung vom 17.09.2014

 

Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=bI120fXXhSs&list=UUksnr61EaL7ovY-y9HXM9HA

 

 

Biographie

Berufliches zu Dr. Probst

 

  • Seit 1979 approbierter Arzt (Allgemeinmedizin)
  • seit 1980 mit Hochschullehrbefähigung (Habilitation im Fach Orthopädie)
  • promovierter Physiker
  • internationaler Referent
  • Gesundheitscoach (Vitalcoach)
  • Sachbuchautor
  • Medizinjournalist auf dem Gebiet der Ganzheitsmedizin und natürlicher Gesundheitslehren, Herausgeber des kostenlöosen Gesundheitsnewsletters MedizinKontrovers
  • vereidigter Dolmetscher für Spanisch (beim Landgericht München)

 

In den 1980er Jahren begründete Dr. Probst als einziger Arzt gemeinsam mit den beiden bekannten medizinischen verdienten Laien Helmut Wandmaker und Franz Konz die sogenannte Rohkostbewegung in Deutschland.

 

Dr. Probst praktizierte nicht nur in Deutschland, sondern auch viele Jahre im Ausland. In Südamerika vermittelte er darüber hinaus zahlreichen Interessenten alternativmedizinisches und naturheilkundliches Wissen.

 

In Bolivien verwirklichte er sein eigenes Entwicklungshilfeprojekt, indem er dort rund 1000 Menschen zu Heilpraktikern bzw. Gesundheitsberatern auf naturheilkundlicher Basis ausbildete und ihnen damit zu einer neuen wirtschaftlichen Existenzgrundlage verhalf.

 

 

Entwicklung der eigenen natürlichen Gesundheitslehre

 

Bereits vor fast 40 Jahren begann sich Dr. Probst für natürliche und alternativmedizinische Heilmethoden zu interessieren, nachdem er im Rahmen seiner schulmedizinischen Ausbildung und praktischen ärztlichen Tätigkeit schon bald erfahren musste, dass er in vielen Krankheitsfällen bei der Behandlung seiner Patienten auf Grenzen stieß.

 

Hiermit wollte sich Dr. Probst jedoch nicht abfinden und begab sich nun im In- und Ausland auf die Suche nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Er studierte hierfür viele neue und alte Schriften über scheinbar verlorengegangenes Wissen und begann auch in zahlreichen Selbstversuchen die Wirkung neuer Heilmethoden zu testen, bevor er sie Patienten empfahl.

 

Schon von Anfang an befasste sich Dr. Probst in diesem Zusammenhang auch mit nahezu allen gängigen Ernährungsempfehlungen und Diäten, die er nicht nur an sich selbst ausprobierte, sondern die er auch wissenschaftlich erforschte und im Hinblick auf ihre kurz- und langfristigen Auswirkungen auf den menschlichen Körper und die Gesundheit sowie Heilungsprozess beobachtete.

 

Als Quintessenz seiner gesamten Erfahrungen und Forschungen schuf Dr. Probst eine eigene Heilmethode, die als Summe verschiedener alternativmedizinisch und naturheilkundlich wirksamer und unterstützender Maßnahmen angesehen werden kann.

 

Ihre positive Wirksamkeit hat er nicht nur in jahrzehntelanger Praxis an Tausenden von Patienten erfahren dürfen, sondern er hat dafür inzwischen auch die wissenschaftlichen Bestätigungen erhalten, die seit einigen Jahren mehr und mehr zu Tage treten und immer mehr allgemeine Anerkennung finden, obwohl die weiteren Forschungen für Dr. Probst noch lange nicht als beendet betrachtet werden können.

 

Für Dr. Probst war der Beruf des Arztes stets auch Berufung. Er sieht es daher als seine Aufgabe an, sein bisheriges Wissen an alle Menschen weiterzugeben, die Heilung auch von scheinbar unheilbaren Krankheiten suchen und die gesund bleiben möchten. Insofern ist sein Anliegen nicht nur die Therapie von teils schweren chronischern Erkrankungen wie z.B. Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes, Rheuma, Fibromyalgie, chronische Bronchitis, Allergien, Alzheimer, Parkinson, Borreliose, Multiple Sklerose, ALS, CFS und weiteres mehr, sondern ganz besonders auch die Krankheitsvorbeugung.

 

 

Frühere Veröffentlichungen u.a.:

 

Fit und agil - aber wie !?!

Schlüsselfunktionen einer nie zuvor gekannten Gesundheit

Geb. Ausgabe, von Dr. Karl J. Probst und Marianne Brickenkamp - 2002 - 176 Seiten

 

Sanfte Medizin. Wege aus der Krebskrise

von Jürgen Fliege (Hrsg.) - 2006 - 224 Seiten

Mit Beiträgen verschiedener Autoren, u.a. von Dr. Probst

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst