Fragen und Antworten / Die Schwefelkur

 

HINWEIS:

 

In Kürze wird es speziell   zum Thema Schwefelkur

eine neue Webseite geben:

 

www.schwefelkur.com

 

 

Individuelle Fragen

 

Immer wieder erreichen mich Anfragen aller Art zu dem von mir entwickelten Gesundheitskonzept zur Rohkost und weiteren therapeutischen Maßnahmen sowie auch zu der von mir wiederentdeckten "Schwefelkur", auch immer wieder "Schwefelkur nach Dr. Probst" genannt.

 

Es ist mir jedoch aus zeitlichen Gründen nicht immer möglich, auf alle Fragen ausführlich zu antworten, wofür ich um Verständnis bitte.

Auch sind Ferndiagnosen nicht möglich.

 

 

 

Seminare / Coaching / Fortbildung 

 

Bei weitergehendem Interesse an meiner Gesundheitsmethode besteht die Möglichkeit eines meiner Tagesseminare zu besuchen, die ich in Trier von Zeit zu Zeit abhalte. Dort ist es auch möglich, individuelle Fragen zu stellen. Zu den Seminaren / dem Coaching kann man sich über die Firma Telomit GmbH in Trier anmelden: https://telomit.com/Seminare

 

 

 

Selbstbehandlung und Schwefelkur

 

Inzwischen gibt es im Internet viele selbsternannte "Experten", die fälschlicherweise behaupten, zu wissen, wie man "die Schwefelkur nach Dr. Probst" durchzuführen habe und sich dabei oft auf mich berufen, ohne dass ich etwas damit diesen Personen zu tun habe oder diese näher kenne. In diesem Zusammenhang werden fast immer dubiose und falsche Anwendungshinweise gegeben.

 

Auch Interviews, die ich gebe und in denen ich auch manches zur Verdeutlichung überspitzt darstelle, sind nicht geeignet, um hierauf eine eigenmächtige Selbstbehandlung einzuleiten, zumal wenn nicht mein gesamtes Gesundheitskonzept berücksichtigt wird bzw. verstanden worden ist. Das zeigt sich immer wieder in den entsprechenden Rückmeldungen von Personen, die sich selbst behandeln, weil sie den Ratschlägen selbsternannter Experten gefolgt sind und/oder weil sie ein oder mehrere Interview(s) mit mir gesehen haben.

 

Daher habe ich zu diesem Thema eine Präsentation auf meinem Youtube-Kanal veröffentlicht, welche man sich hier ansehen kann:

 

 

 

Eine gute Gesundheit wünscht Ihnen

Ihr Dr. med. Dr. Karl. J. Probst

 

 

 

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel,

sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur.

Hippokrates, Arzt

(460-370 v. Chr.)

 

 

Die Natur ist die beste Apotheke.

Pfarrer Sebastian Kneipp

(1821-1897)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst